Die 10 spammigsten Top Level Domains

Das Spamhaus Projekt hat eine Liste mit den TOP 10 der spammigsten Top Level Domains im jeweils aktuellen Monat erstellt. Die Liste zeigt konkret nicht die schlechtesten TLDs, da andere Top Level Domains noch mehr Spam-Domains beinhalten. Viel mehr haben diese einen sehr hohen Anteil an normalen seriösen Domains.

  1. .diet 75.4% schlechte Domains
  2. .click 71.6% schlechte Domains
  3. .download 71.2% schlechte Domains
  4. .review 67.8% schlechte Domains
  5. .work 65.0% schlechte Domains
  6. .tokyo 52.2% schlechte Domains
  7. .science 49.9% schlechte Domains
  8. .party 45.3% schlechte Domains
  9. .cricket 43.4% schlechte Domains
  10. .uno 40.9% schlechte Domains
  • .at derzeit 4.0% schlechte Domains
  • .de derzeit 0.1% schlechte Domains

Auffallend im Ländervergleich ist, dass .at (Österreich) Domains mehr für Spamzwecke missbraucht werden als vergleichsweise .de (Deutschland) Domains. Ob dies daran liegt, dass für .de Domains ein Admin-C mit deutscher Adresse eingetragen sein muss?

SPAM – Die Plage des Internets

Für Spammer ist es nur allzu leicht tausende von Domainnamen von den Top Level Domain Registrare und deren Wiederverkäufer (Reseller) zu beziehen. Laut Spamhaus sind viele TLD-Registrare dafür bekannt, Massen-Domains für Profit zu verkaufen oder nicht genug dafür zu tun, dass die Spammer Zugang zu einem nie endenden Zustrom an neuen Domains haben. So ist die TOP 10 Liste der Domains auch so zu verstehen, dass Handlungsbedarf herrsche, da die Reputation von seriösen Domain-Käufern leiden könnte.

Link

www.spamhaus.org/statistics/tlds/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.