Conrad Elektronik Shop verwendet abbaubares Verpackungsmaterial

Unlängst hatte ich beim Conrad Electronic Shop einen Lüfter bestellt und nach wenigen Tagen erhalten. Für den kleinen 4 x 4 cm Lüfter war die Verpackung sehr überdimensioniert, aber erst beim Überweisung der Rechnung ist mir ein Absatz zum Thema „Schutz der Lieferung“ positiv aufgefallen. Darin beschreibt Conrad, dass das Füllmaterial entweder aus Maisstärke oder aus transparentem, chemisch neutralem Polyethylen besteht, das mit Raumluft befüllt wurde. Das Polyethylen könne über den Wertstoffsack oder den nächsten Wertstoffhof recycelt werden. In Österreich ist das wohl die gelbe Tonne.

Das Material aus Maisstärke ist rückstandsfrei kompostierbar und wird zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Dieses kann über die Haus- oder Biomülltonne beziehungsweise den Kompost entsorgt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.