Grazer Linuxtage 2012

Linuxtage
Grazer Linuxtage 2012
Am 28. April 2012 finden die Grazer Linuxtage wieder auf der FH Joanneum in der Alte Poststraße 147 in 8020 Graz statt. Von 9 bis 19 Uhr richtet sich die Veranstaltung mit vielen Vorträgen und Infoständen an Softwareentwickler, Administratoren und Anwender.

Der Eintritt ist frei.

Mein persönlicher Tipp an die Besucher: Nicht zu spät zu dem jeweiligen Vortrag kommen, die Sitze sind schnell weg! Und mein persönlicher Wunsch an die Veranstalter: Bitte für eine ausreichende Belüftung der Säle sorgen 🙂

Grazer Linuxtage 2012 Referenten

  • Andreas Hirczy: Verteilte Dateisysteme – Distributed File Systems
  • André Rattinger: Auphonic
  • Berg San: Sesam öffne dich.
  • Bernhard Tittelbach: Zsh – your future default shell
  • Bernhard Trummer: Backups mit rsync
  • Constanze Stohn: Die neue LPI Essentials Prüfung
  • Cornelius Schumacher: Begrüßung und Keynote
  • Daniel Erlacher: FreedomBox & The Dreamplug
  • Daniel Seuffert: BSD-Track: Einführung / Neues in FreeBSD 9.0 / 9.1
  • Dorian Santner: Alles Blender!
  • Ernesto Rico-Schmidt: pv.helsinki.at
  • Eugen Neuber: Geschäftsmodell: Open Source
  • Florian Anderiasch: ZeroMQ & Mongrel2
  • Gerald Senarclens de Grancy: Python-Einführung
  • Goesta Smekal: Mobile IPv6 – take the long way home
  • Hans-Jürgen Schönig: High-Performance PostgreSQL
  • Joerg Schuster: Digital Signage mit open source software
  • Karl Voit: Das Leben vereinfachen mit Emacs Org-mode
  • Manfred Wallner: Einführung in Linux
  • Markus Dörfler: Die richtige Lizenz für meine Software
  • Martin Gerhard Loschwitz: Zur eigenen Cloud mit OpenStack Essex
  • Martin Strohmayer: Home-Server als Multimediazentrale
  • Michael Kofler: Virtualisierung mit KVM
  • Michael Maier: OpenStreetMap auf Android
  • Michael Prokop: Continuous Integration
  • Patrick Strasser: Codec2
  • Rene „cavac“ Schickbauer: jQuery – die Javascript-Bibliothek
  • Richard Albrecht: Mit Sicherheit Linux
  • Rüdiger Wetzl: Green IT / Clean IT
  • Sebastian „tokkee“ Harl: Kerberos und Single Sign-On für Linux
  • Stefan Kasberger: Open Science
  • Thomas Krug: Arch Linux für Umsteiger
  • Thomas Warwaris: Abschlusskeynote

Um einen kleinen Eindruck von den Grazer Linuxtagen zu gewinnen, hier ein Videomitschnitt eines Vortrages zum Thema Homeserver mit Linux vom vorigen Jahr:

Grazer Linuxtage 2012: Weitere Informationen und das genaue Programm (auch für mobile Endgeräte) unter www.linuxtage.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.