HELMI-App für Kinder als praktischer Reisebegleiter mit didaktischem Mehrwert

Helmi App

Bei der Fahrt in den Urlaub wird die Beschäftigung der Kinder für Eltern schnell zur Herausforderung. Stundenlanges Sitzen im Auto oder lange Zugfahrten – Apps mit Spielen und Videos sind dabei eine gute Möglichkeit, die kleinen Passagiere zu unterhalten. Mit der HELMI-Sicherheitsclub App können Kinder sich unterwegs gut beschäftigen und zugleich Neues rund um das Thema Sicherheit lernen.

HELMI-App führt Kinder spielerisch an die Vermeidung von Gefahren im Alltag heran

HELMI, der Superheld der Sicherheit, führt Kinder dabei spielerisch an die Vermeidung von Gefahren im Alltag heran. Vermittelt werden HELMIs Sicherheitstipps in Form von lustigen Liedern, unterhaltsamen Spielen und den bekannten HELMI TV Folgen, die ebenfalls über die Helmi-App abrufbar sind. Die Helmi-App ist so konzipiert, dass sie von Kindern ab einem Alter von 4 Jahren genutzt werden kann.

Rund 1.500 Mal wurden die HELMI-Folgen in Österreich bereits ausgestrahlt. Damit ist der Kindersicherheitsexperte HELMI eine Kultfigur, die schon Generationen in Sachen Sicherheit begleitet. Als Sicherheitsmaskottchen ist HELMI im unermüdlichen Einsatz gegen Kinderunfälle. Und es gibt einiges zu tun: Alle vier Minuten verunglückt ein Kind in Österreich und alle zwei bis drei Wochen stirbt ein Kind an den Folgen eines Unfalles. Damit gehören Unfälle zu den höchsten Gesundheitsrisiken für Kinder.

Das Ziel von HELMI: Keine Kinderunfälle

Kein durch einen Unfall getötetes Kind mehr in Österreich bis zum Jahr 2020. So lautet das ehrgeizige Ziel der durch das KFV ins Leben gerufenen Initiative Vision Zero 2020. Gemäß dem Motto „Volle Aufmerksamkeit – Null Unfälle!“ sollen durch gezielte Maßnahmen Kinderunfälle in allen Lebensbereichen reduziert werden.

Links

play.google.com/store/apps/details?id=at.kfv.helmi

itunes.apple.com/at/app/helmi-sicherheitsclub/id1248788363?mt=8

Bild: KFV

Ähnliche Artikel

Eine Woche Windows 8: Praxistest Unser Gastautor Andreas C. hat den Umstieg auf Windows 8 gewagt und schildert seine Erfahrungen mit dem neuen Betriebssystem von Microsoft. Der Umstieg auf Windows 8 Ob sich der Umstieg lohnt hängt von der Betrachtungsweise ab. Ein Umstieg vom Windows Vista auf Windows 8 lohnt sich auf alle Fälle, da Vista bereits zu Windows 7 eine deutliche Lücke enthält. Von XP auf 8 stelle ich hingegen in Frage, da es auf das Gerät ankommt. Bedenkt man, dass viele XP-Geräte mit gerade einmal 512MB Ram a...
LEGO BOOST: Kinder lernen Programmieren Mit dem neuen programmierbaren Roboticset LEGO BOOST können Kinder ab sieben Jahren ihre eigenen Erfahrungen beim Programmieren sammeln. Mit Lego Boost soll der LEGO Bauspaß mit einer Vielfalt von Bewegungs- und Soundfunktionen verbunden werden. Diese können laut Angaben des Unternehmens über eine App intuitiv programmiert werden. Nachdem Lego Boost auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde, ist es in Deutschland erstmalig auf der internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg zu sehe...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.