Kindle unlimited: Bücher Abo-Dienst von Amazon



Einen Abo-Dienst für digitale Bücher soll Amazon mit dem Namen „Kindle unlimited“ in den USA planen. Laut den geheimen Plänen, die Ankündigung war scheinbar irrtümlich für eine kure Zeit auf der Amazon-Webseite online, sollen Kunden für rund 10 Dollar im Monat unbeschränkten Zugang zu circa 600.000 digitalen Büchern bekommen. Entdeckt wurde diese Information über die Bücher-Flatrate auf Amazon vom Technologieblog GigaOm.

Bücher der fünf großen US-Verlage Simon & Schuster, Hachette, HarperCollins, Macmillan, Penguin Random House waren laut Berichten in der Bücherliste nicht gelistet. Dagegen schienen Titel aus den VerlagenAlgonquin, Bloomsbury, Houghton Mifflin Harcourt und Workman darin auf. Genannt wurden auch weltweit bekannte Titeln wie die Harry Potter Serie und die Herr der Ringe Trilogie.

Links:

gigaom.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.