Netzausfall bei Drei in Österreich

Seit heute Morgen, den 15. Juli 2014, haben rund 300.000 Kunden des Telefonproviders Drei in Österreich mit einem großflächigen Netzausfall zu kämpfen. Schuld soll  eine Störung an einer Netzwerkkomponente sein.

Drei schreibt dazu auf der eigenen Webseite:

Lieber 3Kunde,

die aktuellen Einschränkungen treten nicht regional auf. Ungefähr ein Zehntel unserer Kunden sind derzeit verteilt auf ganz Österreich betroffen. Unsere Techniker arbeiten nach wie vor mit Hochdruck an der Behebung. Für die Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen. Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.


Aktualisierung: Knapp vor 16 Uhr meldete Drei, dass die Störungen im eigenen Netz behoben sind:

in der Zwischenzeit konnte die Störung behoben werden. Ab sofort stehen Ihnen unsere Services wieder zur Verfügung. Sollte Ihr Endgerät noch keine Verbindung anzeigen, starten Sie es bitte neu. Drei arbeitet nach der Netzzusammenlegung zur Zeit mit Hochdruck daran, das neue Netz noch moderner und leistungsfähiger zu machen. Das Technikteam von Drei wird den heutigen Fall detailliert aufarbeiten und auf dieser Basis zusätzliche Stabilitätsmaßnahmen setzen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.