Piwik: Cronjob generiert nach Update auf 2.2.0 keine Reports mehr



Ein Tipp für Webmaster, die mit Piwik ihre Webseiten-Zugriffe analysieren und täglich per Cronjob die Reports erzeugen beziehungsweise die Zugriffe des vorigen Tages analysieren lassen.

Bisher rief ich per Cronjob die Datei archive.sh aus dem Piwik Verzeichnis auf. Nach dem Update von 2.1.0 auf die Version 2.2.0 war am nächsten Tag im Piwik-Dashboard keine Zugriffe mehr zu sehen. Kurzum, irgendwie wurden die Reports nicht mehr aktualisiert. Bei einem manuellen Aufruf von … /misc/cron/archive.sh über die Shell, meldete das Programm nur:

Starting Piwik reports archiving…

Normalerweise wäre das Script an dieser Stelle alle eingetragenen Webseiten durchgegangen. Man könnte zwar in der Piwik-GUI unter Einstellungen den Punkt so ändern, dass die Analyse bei jedem Aufruf der Piwik-Oberfläche generiert wird, bei vielen Webseiten kann dies aber recht lange dauern.

Nach dem Durchlesen der aktuellen Piwik Anleitung habe ich gesehen, dass sich der Arbeitsschritt geändert hat und die automatische Archivierung der Reports per Cronjob nun so aufgerufen werden soll:

5 * * * * www-data /usr/bin/php5 /path/zur/piwikinstallation/console core:archive –url=http://example.org/piwik/ > /home/example/piwik-archive.log

Nach der Änderung lief der gesamte Job wie gewohnt und ohne Probleme durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.