Sharp PC-E500S

Informationen und Downloads über einen populären Pocket Computer Sharp PC-E500S aus dem Jahr 2000. Weil ich eine meiner alten Seiten aufgelassen habe und die Infos nicht gänzlich verschwinden sollen, stelle ich die Daten hier nochmal online. Mein Mini-Computer hatte damals als Erweiterung eine zusätzliche Speicherkarte und ein Interface für die Schnittstelle bekommen um Daten auf deinen Kassettenrekorder (!) zu speichern.

Sharp PC-E500 S

Downloads – Verwendung auf eigene Gefahr !

UUCODEProgramme zum decodieren/codieren von Dateien im UU-Format und ein Basic-Programm
zum Reservieren von Speicher für alle Assemblerprogramme
HMFNorton Commander ähnliches Programm (v 2.10)
RegisterZeigt alle Sharp-Register auf Tastendruck
ViewText-Betrachter, kann in HMF automatisch integriert werden
HM 2Ausgezeichnetes und schnelles Action-Game
FenixMineSweeper ähnliches Spiel
5 LinesSharp-Anzeige auf 5 Zeilen umstellen
BlockRAM – Diskdoctor, Speeddisk, Undelete
BMPBMP – Viewer mit Beispiel Bitmaps
MemcheckÜberprüft den RAM-Speicher beim Einschalten des Taschenrechners
SqueezeFile – Komprimierer ( wie arj )
TMapZeigt ROM-Version, Device-Drivers, Laufwerksinformationen
TRED 111Editor, kann in HMF integriert werden

Unter Downloads sind fast nur Maschinenspracheprogramme zu finden, da BASIC – Programme im Internet überall zu finden sind und Assemblerprogramme meistens nur auf japanischen Seiten vorkommen.
Die Rechte für die Programme liegen bei den einzelnen Autoren (stehen im Programm oder in der Dokumentation)

Hinweis: Die Files mit der Endung UUE/UU werden mittels eines Terminalprogrammes (z.B. Transfile) auf der PC-Seite und UUDECODE auf der PC-E500 Seite übertragen. UUDECODE wird z.B. mit HMF mit dem Syntax UUDECODE COM: gestartet.

Über Internet Sicherheit musste man sich damals beim PC-E500 noch keine Gedanken machen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.