Smartphone-Verkäufe: Huawei verdrängt Apple von Platz 2

Huawai Smartphone

Huawai ist im zweiten Quartal 2018 die neue Nummer 2 bei den weltweiten Verkäufen von Smartphones und verdrängte Apple auf Platz 3. Dies ergibt eine aktuelle Untersuchung der Marktdaten vom Marktforschungsinstitut Gartner. Der weltweite Verkauf von Smartphones wuchs im zweiten Quartal 2018 um 2 Prozent auf 374 Millionen.

Umsatz von Huawei mit Smartphones gestiegen

Der Umsatz von Huawei mit Smartphones ist im zweiten Quartal 2018 um 38,6 Prozent gestiegen. Laut Anshul Gupta, Research Director bei Gartner, baut Huawei weiterhin innovative Funktionen in die Smartphones ein und erweitert das Smartphone-Portfolio um größere Verbrauchersegmente:

Die Investitionen in Vertriebskanäle, den Markenaufbau und die Positionierung der habe den Umsatz gesteigert. Huawei liefert seine Smartphones weltweit in 70 Märkte weltweit und dies entwickelt sich zum wichtigsten Wachstumstreiber von Huawei.

  1. Samsung
  2. Huawei
  3. Apple
  4. Xiaomi
  5. OPPO

Samsung bleibt Nummer 1 unter den Smartphone-Herstellern

Samsung behauptete seine Position als Nummer 1 bei den weltweiten Smartphone-Anbietern, musste aber im zweiten Quartal 2018 Einbußen um 12,7 Prozent hinnehmen. Die nachlassende Nachfrage nach den Flaggschiff-Modellen hat Samsung eine geringere Rentabilität beschert.

Apple konnte in diesem Zeitraum nur ein Wachsum von 0,9 Prozent verbuchen. Der minimale Zuwachs bei den Flaggschiff-iPhones der aktuellen Generation führte zu einem langsameren Wachstum. Laut Gartner hat sich die Nachfrage nach dem iPhone X  viel früher verlangsamt, als neue Modelle von Apple eingeführt wurden. Zudem setzt die wachsende Konkurrenz durch chinesische Marken und gestiegene Erwartungen der Verbraucher an die Handy, Apple immens unter Druck.

Xiaomis Fokus auf die Erweiterung des Portfolios und Einführung eines einheitlichen Einzelhandelsmodells durch die Integration von Offline- und Online-Einzelhandel treibt das Wachstum in einem sich abschwächenden globalen Smartphone-Markt an. Damit konnte Xiaomi im zweiten Quartal 2018 den Platz 4 im weltweiten Smartphone-Markt sichern.

Google Android hat unter den Smartphone-Betriebssystemen seinen Vorsprung mit 88 Prozent Marktanteil  gegenüber Apples iOS ( 11,9 Prozent) weiter ausgebaut.

Ähnliche Artikel

Huawei Mate 10 Pro Kaufberatung Mit dem Huawei Mate 10 Pro Smartphone zeigt der chinesische Hersteller, das ein Handy aus China weder günstig, noch minderwertig verarbeitet sein muss. Das Highend-Smartphone sieht hochwertig und edel aus. Mit einem Preis von 500 bis 600 Euro ist das Huawei Mate 10 Pro jedoch nicht das Günstigste. Wer sich jedoch beim Kaufen von einem neuen Smartphone zwischen Samsung und Co. entscheiden muss, sollte sich das Huawei Mate 10 Pro genauer ansehen. Denn Huawei will mit dem neuen Modell in direkte Ko...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.