Gallery2 SEO Anleitung für Beginner

Die Menalto Gallery2 ist eine hervorragende Webanwendung um Fotos im Internet zu präsentieren. Um mit einer eigenen Gallery2 besser in den Suchmaschinen platziert zu sein, bedarf es einiger Arbeit. Teil 1 der Reihe Gallery2 SEO ist für Beginner gut geeignet. In den kommenden Teilen wird es aufwendiger, da einzelne Gallery Code-Teile ergänzt oder entfernt werden.

Als Installationspfad nehme ich einen Standard-Installations-Ordner example.com/gallery2 an

1. Aktiviere Modul kurze URLs

Mache dich mit den Konfigurations-Möglichkeiten dieses Moduls vertraut und wähle deine Einstellungen. Das + in jeder Zeile stellt die Hilfe dar.

Konfiguration-Tipp:

Aktiviere mit folgenden Parametern

Kommentar hinzufügen : c/add/%itemId%.html
Kommentare betrachten : c/view/%itemId%.html

Diashow ansehen : slideshow/%path%/slideshow.html
Elemente zeigen : %path%
Element herunterladen : d/%itemId%-%serialNumber%/%fileName%
Site-Administration : admin/

Einfacher RSS-Feed : srss/%itemId%
RSS-Feed : rss/%name%

Bewertungsübersicht : rating/%limit%

(Wenn du eine der Einstellungen nicht hast – kein Problem. Dann hast du wahrscheinlich nicht ein bestimmtes Modul aktiviert oder installiert)

2. main.php aus der URL entfernen

Ändere
$gallery->setConfig(’baseUri’, ’http://example.com/gallery2/main.php’);
in
$gallery->setConfig(’baseUri’, ’http://example.com/gallery2/’);

Setze main.php als default handle in deiner .htaccess oder httpd.conf
Die .htaccess Datei liegt dabei im Verzeichnispfad deiner Gallery. Beim Aktivieren des Moduls „Kurze URLs“ legt die Gallery diese Datei automatisch an.

DirectoryIndex main.php

3. Installiere oder aktiviere Modul Sitemap

Nachdem du das Modul aktiviert hast, gib Google über deinen Webmaster Tool Account deine Sitemap bekannt, du kannst dir die URL dazu aus der Modulanzeige rauskopieren z.B. http://example.com/gallery2/?g2_view=sitemap.Sitemap

4. Dateinamen und Beschreibung der Fotos

Verwende nicht Dateinamen, die deine Kamera vergibt (z.B IMG5837). Benenne diese auf beschreibende Namen um. So wird aus IMG5837 mit Onkel Hans im Bild der Bildname onkel-hans.jpg. Wähle für den Titel deines Fotos in der Gallery ebenso einen verständliche Bezeichnung („Onkel Hans auf Tour“). Je mehr Text du in der Bildbeschreibung hast, desto besser. Aber Vorsicht: Vermeide es bei jedem Foto die gleiche Bildbeschreibung zu verwenden! Google kann sogenannten Duplicate Content (doppelter Inhalt) nicht leiden, dies kann zu einer schlechteren Platzierung deiner Seite führen. Zum Schluss wähle ein paar Schlüsselwörter, die dein Foto beschreiben.

5. robots.txt verwenden

Die Datei robots.txt muss im Stammverzeichnis deiner Internetseite liegen.

 User-agent: *
Disallow: /*?
Allow: /gallery2/main.php?g2_view=sitemap.Sitemap
Allow: /
gallery2/
main.php?g2_view=sitemap.sitemap
Disallow: /gallery2/
g2_controller=cart*
Disallow: */tag/
Disallow: /slideshow
Disallow: /srss/
Disallow: /key/
Disallow: /c/view/
Disallow: /c/add/
Disallow: /rating

1 Gedanke zu „Gallery2 SEO Anleitung für Beginner“

Kommentare sind geschlossen.